Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Feuerwehr muss im Notfall Betonklotz wegräumen

Rettungsweg am Dörenther Berg

Die Feuerwehr muss bei Rettungsdiensteinsätzen am Dörenther Berg immer vorsorglich mitfahren - um im Notfall einen Betonklotz wegzuräumen.


              Dieser große Klotz lag vor Weihnachten auf dem vom Rettungsdienst genutzten Privatweg zur Almhütte. Für jeden Rettungsdiensteinsatz im Dörenther Berg muss jetzt die Feuerwehr bis auf Weiteres mit ausrücken.
Dieser große Klotz lag vor Weihnachten auf dem vom Rettungsdienst genutzten Privatweg zur Almhütte. Für jeden Rettungsdiensteinsatz im Dörenther Berg muss jetzt die Feuerwehr bis auf Weiteres mit ausrücken.

Von: Henning Meyer-Veer
Ibbenbüren | Dienstag, 13. Feb. 2018 - 17:00 Uhr

1
IBBENBÜREN. Wahrscheinlich ist es das, was man einen Stein des Anstoßes nennt. Eines Tages lag er einfach da. Mitten auf dem Weg. Da, wo die Straße Dörenther Berg in den Wald führt. Ein großer Stein. Groß und schwer. Mittlerweile ist er zwar wieder an den Wegesrand geräumt ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.