Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

2,5 Millionen Euro fürs Freibad

Sanierung soll endlich umgesetzt werden

Ein neues Ein-Meter-Sprungbrett, danach eine Runderneuerung der Becken. Insgesamt sollen in den nächsten Jahren grob 2,5 Millionen Euro für das Westerkappelner Freibad in die Hand genommen werden.

Foto: Frank Klausmeyer
Das Freibad am Bullerteich ist die beliebteste Freizeiteinrichtung in Westerkappeln. Über 56000 Besucher wurden vergangenes Jahr im Freibad gezählt. Nach fast 15-jähriger Diskussion soll das Bad im kommenden Jahr grundlegend saniert werden.
Das Freibad am Bullerteich ist die beliebteste Freizeiteinrichtung in Westerkappeln. Über 56000 Besucher wurden vergangenes Jahr im Freibad gezählt. Nach fast 15-jähriger Diskussion soll das Bad im kommenden Jahr grundlegend saniert werden.

Von: Frank Klausmeyer
Donnerstag, 09. Jan. 2020 - 16:54 Uhr

Das Freibad am Bullerteich soll in diesem Jahr ein neues Ein-Meter-Sprungbrett bekommen. Das ist – gemessen an dem, was geplant ist – nur Kleckerkram. Denn kommendes Jahr soll eine Runderneuerung der Becken folgen. Investitionen in Höhe von 2,5 Millionen Euro sind dafür in der Finanzplanung vorge...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.